KW 9/2013: meine Schwiegermutter

Diese Woche gab’s keine öffentliche Person als Frau der Woche. Die Erklärung liegt ganz im privaten Bereich: zwei Tage vor einem Umzug von Stadt zu Stadt hat mich eine Erkältung niedergestreckt.
Gottseidank, nur eine einfache Erkältung, die über die zwei Tage Bettruhe und zwei Tage Pack-und Ausräum-Aufsicht den Rückzug antrat.

Nach weiteren vier Tagen Kisten räumen und alte Wohnung streichen und putzen will ich nun – für den dieswöchigen Eintrag im Kalender – ein Loblied auf meine Schwiegermutter (und auch den dazugehörigen Schwiegervater) singen. Von der Betreuung des Töchterleins über das Abholen desselben vom Kindergarten bis hin zur Versorgung mit warmen Mahlzeiten, so lange die eigene Küche noch non-existent ist – kann ich nur sagen: danke, danke, danke, Oma Rosi!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: