ausnahmezustände

im fünften beitrag zu Forced Entry auf Hard Sensations befassen sich Silvia und Maria mit Dario Argentos Sindrome di Stendhal, den ich auch vor kurzem gesehen habe. ihre gender- und kunstphilosophisch umfassende analyse liest sich wie immer flüssig und feminin-intuitiv.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: