Katze und Igel

Ich habe jetzt eine Weile mit mir gehadert, ob diese Selbstpromotion zulässig, angebracht und hilfreich ist, und bin im Zuge meiner Eindrücke von weiblichen Rollenvorbildern zu dem Schluss gekommen, dass es genau diese Bescheidenheit und Zurückhaltung ist, die Frauen oft daran hindert, Erfolge zu erzielen.

Ich habe vor einiger Zeit, nachdem die Idee schon länger (ungefähr seit der Geburt unseres zweiten Kindes) in mir gärte, endlich einen Kinderbuchtext zu Papier gebracht. Aus einer Laune heraus habe ich diesen Text an eine alte Schulfreundin gesendet, die gerade eine Zweitkarriere als Illustratorin anstrebt. Sie fand Gefallen an dem Text und arbeitet nun nach Möglichkeit an den Bildern dazu.

Das Ganze ist ein kleines Projekt, das mir dennoch sehr am Herzen liegt. Eine Veröffentlichung als Book on demand ist geplant. Auf Facebook habe ich bereits eine Seite erstellt, auf der wir je nach Verfügbarkeit und Lust und Laune posten, was die aktuellen Schritte sind, oder welcher Unsinn uns gerade diesbezüglich einfällt. Ich würde mich freuen, wenn meine LeserInnen und FollowerInnen, so sie auf Facebook vertreten sind, dort einmal hereinschauen, „gefällt mir“ klicken und vielleicht sogar den Link teilen.

Je nachdem, wie erfolgreich die Zusammenarbeit verläuft, folgen gegebenenfalls noch weitere Bücher – ein Text ist bereits fertig und Ideen habe ich noch mehr.

Danke für die Aufmerksamkeit.

%d Bloggern gefällt das: